Schwarzarbeit im Handwerk

Schwarzarbeit im Handwerk bringt viel Ärger

 

Schwarzarbeit bringt den Unternehmen im Handwerk eine Menge Ärger. Firmen und Mitarbeiter, die so arbeiten, sind nicht nur eine Gefahr für die hohe Anerkennung des Handwerks. Sie riskieren ein hartes Durchgreifen des Zolls und in der Folge empfindliche Strafen.

Der Steuerbetrug kommt jedoch auch häufig vom Kunden… Aussagen wie: „Ich brauch keine Rechnung“ sind oft zu hören. dies ist jedoch eine klare Aufforderung zum Steuerbetrug. Wenn sich ein Handwerker darauf einlässt, fallen weder Umsatz-, Gewerbe- noch Einkommenssteuer an.

Strafen auch für Kunden

Sind Kunden Mitwisser, verlieren auch sie ihre Rechte. Denn nicht selten kommt eine Verlockung zum Verstoß gegen Finanz-, Sozial- und Arbeitsrecht von der Seite des Kunden. Darauf weist die Expertenseite für Arbeitsrecht www.anwaltarbeitsrecht.com hin. Die müssen dann aber auch die Konsequenzen tragen, wenn der Deal auffliegt. So erklärte der Bundesgerichtshof einen Werkvertrag zwischen einem Kunden und seinem Nachbarn für vollkommen nichtig (Az.: VII ZR 6/13). Der Kunde wollte seine Hausauffahrt ohne Rechnung für 1.800 Euro pflastern lassen. Die Mängelansprüche, die er wegen Pfusch später geltend machen wollte, schmetterte das Gericht aufgrund von Schwarzarbeit ab.

 

Legale Beschäftigung hat Regeln

Um Mitarbeiter legal zu beschäftigen, müssen diese vom Arbeitgeber einen schriftlichen Arbeitsvertrag erhalten. Hier sind alle wichtigen Punkte des Arbeitsverhältnisses aufgeführt. Dazu gehören neben der Beschreibung der Beschäftigung die wöchentliche Arbeitszeit, der dafür zu zahlende Lohn, Urlaub sowie die Kündigungsfrist. Eine Arbeitserlaubnis brauchen Ausländer, die nicht aus einem Land der EU kommen. In vielen Branchen am Bau gibt es einen Mindestlohn. Werden Mitarbeiter etwa als Gebäudereiniger, Gerüstbauer, Dachdecker, Elektrohandwerk, Maler, Steinmetze oder Lackierer beschäftigt, muss das Unternehmen tariflich festgelegte Mindestlöhne zahlen. Außerdem muss der Arbeitgeber alle Beschäftigungszeiten nachweisen. Die Belege müssen zwei Jahre aufbewahrt werden.

Bei den Sozialabgaben arbeiten viele Firmen mit Tricks, um Geld zu sparen. Von dem Dreh, einen oder mehrere Arbeitnehmer über einen Werkvertrag als Selbstständige arbeiten zu lassen, wird dringend abgeraten. Diesen Trick kennen die Prüfer der Sozialversicherung sehr gut und richten ein besonderes Augenmerk darauf. Kommt Scheinselbständigkeit ans Licht, droht dem Unternehmen die Nachzahlung aller Sozialabgaben. Auch der Arbeitnehmeranteil gehört dazu. Am besten ist es deshalb, den Arbeitnehmer sofort bei der Sozialversicherung anzumelden.

Gartenbeleuchtung

Tipps für die perfekte Gartenbeleuchtung

 

In diesem Artikel erfahren Sie, worauf es bei einer guten Gartenbeleuchtung ankommt und welche Aspekte Sie beachten sollten, damit der Garten stimmungsvoll und bei geringem Energieverbrauch ins rechte Licht gerückt wird. Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen und Sie genießen die Momente, in denen Sie den Feierabend oder eine Grillparty auf der Terrasse erleben.

Eine Beleuchtung von permanenter Dauer ist vorteilhaft und schließt aus, dass Sie vor einem Aufenthalt im Garten Leitungen verlegen und für die Ausleuchtung der Terrasse und Zugangswege sorgen müssen. Damit Sie und Ihre Gäste nicht stürzen, sollten Sie allen Zugangswegen ebenfalls Beachtung schenken und diese durch eine praktische und stilvolle Gartenbeleuchtung erhellen. Anhand der riesigen Auswahl an Outdoor Leuchtmitteln und Beleuchtungsstilen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, beispielsweise einzelne Pflanzen oder Areale mit einer Halogenleuchte in Szene zu setzen oder Solarlampen zu nutzen, um eine attraktive und die Nacht erhellende Wegmarkierung zu setzen.

Auch wenn Sie ausreichend Helligkeit wünschen und Gefahrenquellen für Ihre Familie und Gäste reduzieren wollen, sollten Sie mit der Beleuchtung nicht zu großzügig umgehen. Ist Ihr Garten bei Dunkelheit tageshell erleuchtet, wirkt sich diese Helligkeit als echter Stimmungskiller aus und kann das Ambiente negativ beeinflussen.

LEDs oder Gartenbeleuchtung mit Energiespar-Leuchtmitteln in warmen Lichtfarben sind Möglichkeiten, die Ihren Wunsch nach ausreichend Licht und einem stimmungsvollen Ambiente erfüllen lassen. Praktisch sind Zeitschaltuhren, durch die Ihre Gartenbeleuchtung pünktlich zur einbrechenden Dunkelheit angeht und nicht manuell betätig werden muss.

Verschiedene Möglichkeiten für eine stimmungsvolle Gartenbeleuchtung

  • Strahler zur Inszenierung einzelner Areale oder Objekte

Nicht nur bei monumentalen Gebäuden wie Kirchen oder Schlössern und Sehenswürdigkeiten, sondern auch auf Ihrem Grundstück sorgt ein Strahler für Aufmerksamkeit und eine stilvolle Inszenierung der angestrahlten Objekte. Bäume oder Steine, Ihr Springbrunnen oder ein romantischer Rosengarten lassen sich durch eine gezielte Anstrahlung in Szene setzen und aus der Dunkelheit hervorheben. Hier bietet es sich an, den Strahler „indirekt“ zu verbauen und darauf zu achten, dass er im Tageslicht nicht ersichtlich ist und lediglich das Licht, nicht aber das Leuchtmittel in den Fokus gestellt wird. Steine zur Überdeckung oder eine Positionierung im Unterholz, ein Standplatz zwischen größeren Pflanzen oder hinter einem dekorativen Detail erweisen sich als hilfreiche Unterstützung zur „versteckten“ Platzierung des Strahlers.

 

  • Sitzecken durch Außenbeleuchtung in Szene setzen

Die Terrasse oder gemütliche Sitzecke benötigt ebenfalls ein Leuchtmittel, bei dessen Auswahl Sie ein riesiges Portfolio an Möglichkeiten haben. Ob an der Wand oder im Boden verarbeitete Gartenbeleuchtung, versenkbare oder oberirdisch platzierte Leuchtmittel und Stehlampen, witterungsbeständige Gartenbeleuchtung ist ideal für den Außenbereich und sorgt für ein stimmungsvolles Flair. Auch Lampions oder LED Lichterketten sind für die Sitzecke geeignet und sorgen für Gemütlichkeit auf Ihrer Terrasse.

 

  • Die richtige Gartenbeleuchtung für Wege

Zur Erhellung von Wegen überzeugen vor allem 3 Modelle der Gartenbeleuchtung. Moderne Pollerleuchten in Zylinder- oder Quaderform, Kugelleuchten mit Sockel oder klassische Wegleuchten im Laternen-Design sorgen für das gewünschte Flair und überzeugen durch eine helle aber nicht blendende Lichtstrahlung. Hier können Sie Ihrer Kreativität und dem eigenen Anspruch an das Ambiente viel Spielraum geben und bei der Gartenbeleuchtung anhand Ihrer persönlichen Vorlieben entscheiden.

 

  • Unterwasserbeleuchtung für Brunnen und Teiche

Ein Gartenteich ist das Herzstück Ihres Grundstücks und eine ganz besondere Verzierung des Gartens. Nicht nur bei Tag, sondern auch in nächtlicher Dunkelheit kann ein Teich oder Springbrunnen durch die entsprechende Gartenbeleuchtung in den Mittelpunkt gestellt werden. Unterwasserstrahler mit individuellen Farbfiltern erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Aber auch um den Teich herum platzierte Gartenbeleuchtung, beispielsweise in natürlicher Felsoptik bietet sich als Lichtquelle für den Teich an. Damit es den Teichbewohnern gut geht, sollten Sie bei der Installation der Gartenbeleuchtung im Teich selbst auf die Ruhezeiten der Fische achten und sich dabei auf die Unterstützung einer Zeitschaltung verlassen.

SLV Nautilus Spike, silbergrau, GU10, maximal 35 W, inklusiv 1,5 m Kabel mit Stecker 227418
  • Diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen: E - A++
  • Farbe: silber-grau
  • Größe: Kopf-Ø; / H: 9,5/ 16cm; Spieß-L: 17,5cm
  • Leuchtmittel: GU10, 1 x 35W max
  • Einsatzbereich: Boden

Die richtige Position für Ihre Gartenbeleuchtung – darauf kommt es an

Hier wird ganz deutlich, dass weniger manchmal mehr ist. Schließlich wollen Sie aus Ihrem Garten kein hell erleuchtetes Bürogebäude oder eine Diskothek, sondern einen gemütlichen Flecken auf Ihrem Grundstück machen. Die dezente Positionierung und der Fokus auf warmes Licht bringen Ihnen Vorteile und sorgen für das Ambiente, in dem Sie sommerliche Abende auf dem Grundstück ganz besonders genießen. Um den geeigneten Platz für Ihre Beleuchtung zu finden, laufen Sie den Garten bei Dunkelheit mit einer Taschenlampe ab und suchen die Punkte, an denen die Gartenbeleuchtung stimmungsvoll und gleichzeitig praktisch ist. Vor allem bei einer unterirdischen Kabelverlegung sollten Sie vorab genau planen, um anschließend keine Veränderung vornehmen und die Gartenbeleuchtung neu positionieren zu müssen.

 

Elektroinstallation im Freien

Verwenden Sie ausschließlich wasser- und witterungsresistente, speziell für den Außenbereich entwickelte Leuchten. Bei Gartenbeleuchtung, Schaltern und Steckdosen muss die Schutzklasse IP44 oder höher eingehalten werden und bei der Verlegung von Erdkabeln ist es wichtig, dass diese tief genug unter der Erde verbracht werden. Außenleuchten sind wassergeschützt, sodass Sie mit dem Fokus auf die Schutzklasse IP44 oder höher Kurzschlüsse vermeiden. Bei permanenter Gartenbeleuchtung sind unterirdisch verlegte Kabel optimal, da sie gefährliche Stolperfallen vermeiden und sich absolut sicher verlegen lassen. Ein externer FI-Schutzschalter für Ihre Gartenbeleuchtung ist nicht nur sehr hilfreich, sondern schützt Sie durch den solitären Stromkreislauf unabhängig vom Hausstrom vor Stromschlägen. Beim Erdkabel orientieren Sie sich auf PVC isolierte, speziell für den Außenbereich angebotene Kabel. Auch Energiesäulen sind praktisch und vermeiden die Verlegung von Kabeln in Ihrem Garten.

Checkliste für Ihre Gartenbeleuchtung

– Kabel und Gartenbeleuchtung müssen IP44 oder höher aufweisen.

– Dezente Beleuchtung sorgt für stimmungsvolles Ambiente.

– Bei permanenter Gartenbeleuchtung: entweder Erdkabel oder Energiesäulen bevorzugen.

– Wärmeentwicklung beachten und ausreichend Abstand zu Pflanzen und brennbaren Gegenständen halten.

– LED Beleuchtung bleibt kühl, gibt viel Spielraum und ist energiesparend.

Kugelleuchten Set: 20 cm, 30 cm, 40 cm, Durchmesser jeweils mit Erdspiess und je 5 Metern Zuleitung im Lieferumfang
  • Fassung: Jeweils 1 x E27, geeignet für herkömmliche Leuchtmittel bis max. 40 Watt oder Energiesparleuchtmittel bis max. 23 Watt (nicht im Lieferumfang)
  • Farbe: weiss
  • Material: Polymethylmethacrylat (PMMA, Acrylglas)
  • Durchmesser: 20 cm, 30 cm, 40 cm
  • je 5 Metern Zuleitung im Lieferumfang

Schalterprogramme bei der Elektroinstallation

Die Auswahl des richtigen Schalterprogramms bei der Elektroinstallation

Das eigene Wohnumfeld wird erst zum richtigen Wohnraum, wenn auch die passende Elektroinstallation mit Steckdosen für benötigten Strom und Lichtschalter zum Ein- und Ausschalten vorhanden sind. Ein solches Schalterprogramm ist immer aus Rahmen und Funktionseinsätzen mit einer Abdeckung zusammengesetzt und kann so ganz unterschiedlich gestaltet sein.

Doch Schalter sind nicht nur einfach Schalter, die verschiedenen Designs bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihrer Wohnung die ganz besondere und individuelle Note zu geben und so aufzuwerten. Lassen Sie sich daher von unserer Seite hier inspirieren, auf der wir Ihnen die verschiedenen Schalterdesigns und Hersteller vorstellen möchten:

Der Handel bietet vielen verschiedenen Herstellern von Schalterprogrammen eine große Darbietungsfläche und alle haben daher ihr ganz eigenes und persönliches Design, wie zum Beispiel von Busch-Jaeger, Jung oder Gira. Doch diese Händler bieten nicht nur ihre Schalterprogrammen in ihrem Design, auch Türsprechanlagen, Steuerungen für die Jalousien und Bewegungsmelder sind ebenfalls erhältlich. So erhält Ihre Wohnung ein harmonisches Gesamtbild, wenn Sie für alles denselben Anbieter wählen.

Schalterdesigns gibt es in den verschiedensten Variationen. So sind diese von den verschiedenen Herstellern in klassisch, modern oder auch antik erhältlich. Daher finden Sie hier für jeden Geschmack und auch Ihren ganz persönlichen Einrichtungsstil immer das auch hierzu im Design passende Schalterprogramm.

Natürlich können Sie hier auch spielen und alt und neu mischen, was den Wohnraum so zu einem ganz besonderen Highlight mit Ihrer ganz persönlichen Note macht. So können Sie zum Beispiel einen modernen Schalter neben einer alten Truhe, oder einen antiken Schalter auf einer nackten Betonwand platzieren. In der unten stehenden Liste der verschiedenen bekannten Hersteller und ihren unterschiedlichen Schalterdesigns können Sie selbst herausfinden, was Ihnen gefällt und was zu Ihnen passt.

Wie Sie das richtige Schalterprogramm finden!

Sie wollen in Ihrer neuen Wohnung oder Haus ein Schalterprogramm installieren? Oder Sie wollen Ihr 30 Jahre altes Schalterprogramm in Ihrer Wohnung auswechseln?

Bei der Auswahl finden Sie in Deutschland Hunderte verschiedene Ausführungen von dutzenden Herstellern. Als Laien tun Sie sich nun eventuell schwer das richtige auszuwählen. Denn, Sie sollten nicht nur auf die Optik schauen, sondern auch auf Qualität und die Langlebigkeit. Für  viele ist auch der Preis sehr entscheidend, schließlich kommt zum Beispiel bei einem Einfamilienhaus, nur fürs Schalterprogramm schnell mal eine vierstellige Summe zusammen.

 

Hilfe bei der Auswahl des richtigen Schalterprogramms

 

Sie sollten sich von vorne herein im klaren sein ob Sie ein Schalterprogramm in Standard- oder Komfortausführung wünschen?

 

Bei den Standardprogrammen finden Sie Sie in Baumärkten und Discounter oft minderwertige Schalterprogramme. Diese schauen zwar auf den ersten Blick ansprechend aus und verlocken durch den günstigen Preis, wenn Sie jedoch genauer hinschauen erkennen sie minderwertige Klemmkontakte und Abdeckungen die schlecht verarbeitet sind. Ein weiterer Anhaltspunkt für solche minderwertige Programme erkennen Sie am unzureichenden Sortiment.

Standardprogramme sind oft schlicht und zeitlos in den Farben weiß und reinweiß. Namhaften Hersteller wie Busch-Jaeger, Jung, Siemens, Gira, Merten, Berker,  um die wichtigsten zu nennen, bieten jeweils eine eigenes Design und eine große Produktvielfalt an. Die genannten Hersteller sind bekannt für eine hohe Qualität.

Die Preise, für eine einfache Kombi-Steckdose, liegen hier zwischen 2,50 € bis 5,00 €.

 

Komfort oder Luxusprogramme

 

Die oben genannten Hersteller bieten auch Luxusausführungen in edlen Designs wie Glas, individuelle Farben, Edelstahl, extravagante Optik usw. an. Dazu schauen Sie am besten mal auf die Websites der genannten Hersteller vorbei und machen sich ein Bild.

Der Preis für eine Kombi-Steckdose in Komfortausführung liegt ab 8,00 € bis 25 €, je nach individuellem Wunsch.

Spezieller Tipp:

Da sich 90% aller Interessenten für ein Schalterprogramm  im schlichten, zeitlosen Design mit den Farben weiß, reinweiß, oder silber entscheiden, schauen Sie unbedingt dazu auch mal hier vorbei. Qualität und Service zu günstigen Preisen. Das dort angebotene Programm ist bauartgleich wie Deutschlands meistverkauftes Schalterprogramm.

 

Busch-Jäger

Busch-Jaeger Balance-SI und Reflex-SI

Busch-Jaeger Balance-SI und Reflex-SI

Vor über 130 Jahren wurde das Unternehmen Busch-Jäger in Lüdenscheid gegründet und produziert heute an zwei deutschen Standorten seine Schalterprogramme. Das Unternehmen war schon immer ein Vorreiter für die innovativen Lösungen im Bereich der Elektroinstallationen mit Steckdosen und Schalterprogramm.

Vor allem für eine große Vielfalt an Schalterdesigns ist Busch-Jaeger bekannt und beliebt. So reicht das Sortiment der angebotenen Produkten von Bauteilen der KNX-Technologie bis hin zu kompletten Programmen für Elektroinstallationen. Die Designerstücke des Unternehmens sind jung und innovativ und für jeden Wohnraum geeignet, den sie durch ihr modernes Aussehen aufwerten.

Gira

Gira-Standard 55

                         Gira-Standard 55

Im Jahr 1905 wurde das Unternehmen Gira in Radevormwald im Bergischen Land in der Nähe von Wuppertal gegründet. Bereits in den 30ziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts stach das Unternehmen als Produzent von hochwertigen Schalterprogrammen hervor und etablierte sich. Seitdem wird das Sortiment immer weiter entwickelt und regelmäßig neue Lösungen und Produkte vorgestellt.

Ein erwähnenswerter Punkt ist, dass die Entwickler der Schalterprogramme eng mit Architekten zusammenarbeiten damit immer passende und vor allem auch zeitgemäße Designs für Arbeits- und Wohnräume kreiert werden können. Der Vorteil bei den Schalterprogrammen von Gira ist vor allem, dass es diese mit vielen verschiedenen Funktionen, zum Beispiel Heizungssteuerung, Jalousiesteuerung oder Dimmer im Angebot gibt.

Jung

In Schalksmühle im Sauerland wurde im Jahr 1912 das Unternehmen Jung gegründet, das heute an zwei deutschen Standorten seine Schalterprogramme produziert. Doch durch die weltweit ansässigen Vertretungen hat Jung mittlerweile auch einen internationalen Status und ist zu einer festen Größe in der Branche der Elektroinstallationen herangewachsen.

Jung AS 500

                   Jung AS 500

Funktionalität mit einem hohen Maß an Bedienkomfort machen die Schalterprogramme von Jung so beliebt, hinzu kommt ein anspruchsvolles Design. Hier werden jedoch nicht nur einfach Schalter geboten, das große Angebot beinhaltet auch intelligente Hausautomationen, zu denen Steuerungen für Temperatur, Beleuchtung oder Jalousien gehören sowie auch Wächter und Dimmer.

 

Berker

Die bereits mehrfach ausgezeichneten Schalterprogramme von Berker stehen vor allem für Kreativität und Innovation. Zu den Auszeichnungen gehören unter anderem der „reddot design Award“. Zudem können die Schalterprogramme von Berker mit einer klaren Form und einer leichten Handhabung überzeugen.

Der Stammsitz des im Jahr 1919 gegründeten Unternehmens befindet sich immer noch an der ursprünglichen Stelle im Sauerland, heute werden Schaltersysteme und intelligente Gebäudetechnik jedoch an zwei Standorten Deutschlands produziert.

Berker S.1

                                       Berker S.1

Eine Besonderheit der Berker Schalterprogramme ist das Module-System, das von den Entwicklern des Unternehmens erfunden wurde. Hierbei wurden die Einsätze der Schalter so entwickelt, dass sie universell einsetzbar sind und mit jedem beliebigen Rahmen und Schalteraufsatz verbunden werden können. Auf diese Weise kann ein Raum immer wieder umgestaltet und angepasst werden. Zudem können Bauherren bei der Berker Manufaktur ihre ganz persönlichen Wünsche umsetzen. Wer das gewünschte Design im Handel nicht findet, kann sich dieses hier gestalten und verwirklichen lassen.

 

Merten

Zu einer der Premium Marken im Steckdosen- und Schalterbreich gehört Merten by Schneider Elektrik, das seit nunmehr über 100 Jahren für starke Lösungen im Designbereich sorgt. Die Schalterprogramme des Unternehmens sind für alle Gebäude wie unter anderem Schulen, Hotels, öffentliche Gebäude, Gewerbeanlagen, Krankenhäuser, Büros und natürlich für private Häuser und Wohnungen geeignet.

Verschiedene Schalterprogramme des Unternehmens Merten erhielten internationale Preise. Hierunter zum Beispiel den „Good Design Award“ für die Serie M-Creativ. Daneben hat das Unternehmen auch andere nützliche Elektroinstallationen im Angebot, wie Bewegungs- oder Rauchmelder und viele verschiedene andere intelligente Techniksysteme für Gebäude aller Art.

Das System M-Prinzip

Merten 1M

                                Merten 1M

Das System M ist die perfekte Lösung für jedes Haus. Denn die Einsätze passen zu allen Rahmen und Oberflächen. So lässt sich ein Schalterprogramm ganz einfach austauschen, ohne den Einsatz der Wand entnehmen zu müssen. Es werden einfach nur die Rahmen und Oberflächen mit dem neuen, gewünschten Design aufgesetzt. Da die Reihe M viele Schalterserien beinhaltet, entstehen so immer wieder neue Designs. Die Rahmen und Oberflächen sind entweder aus Metall, Glas oder robustem Kunststoff. Und natürlich bestehen auch die Einsätze aus hochwertiger Technik und Materialien.

Page 1 of 5312345»102030...Last »
2013 © Elektroinstallation im Haus
TopBusiness theme by PandaThemes