Website-Icon Clevere Elektroinstallation und Haustechnik

SAT Anlagen Installation

4.7/5 - (3 votes)

Eine SAT Anlage installieren und verkabeln

1. SAT Anlage installieren – Die einfachste und günstigste Einheit ist, wenn nur ein SAT-Receiver benötigt wird:

Voraussetzung: Haus oder Wohnung mit einer SAT-Schüssel (60cm Durchmesser). Ein Sat-Receiver wird benötigt:

Aufbau Komponenten:

2. SAT Anlage installieren – Wenn bis zu vier SAT-Receiver benötigt werden:

Voraussetzung: Haus oder Wohnung mit einer SAT-Schüssel (80 cm Durchmesser). Zwei bis vier SAT-Receiver werden benötigt:

Quattro LNB

3. SAT Anlage installieren – Wenn mindestens fünf oder mehr SAT-Receiver benötigt werden:

Voraussetzung: Haus oder Wohnung mit einer SAT-Schüssel (80 cm Durchmesser). 5 bis 8 oder auch bis 16 SAT-Receiver werden benötigt:

Der Multischalter* wird in der Regel zentral im Haus installiert. Es werden 4 Koaxialkabel vom Quattro LNB zum Multischalter verlegt. Die Zuleitungs-Anschlüsse am Multischalter sind 1 zu 1 mit den Anschlüssen am Quattro LNB* zu verbinden. Die vier Anschlüsse lauten: H/H; V/H; H/L; V/L

Beispiele für das Unterbringen des Multischalter:

 

Verbindung Antennenkabel mit Komponenten

An den Enden des Antennenkabels (Koaxialkabel) werden zum Verbinden mit den Komponenten, wie zum Beispiel: LNB, Receiver oder Multischalter, sogenannte F-Stecker* benötigt.

SAT Anlage installieren – F-Stecker Montage an Koaxialkabel

1. Mit einem scharfen Messer (z.B. Teppichmesser) muss zuerst am Kabelende, 10-12 mm des weißen Außenmantels entfernt werden. Dazu vorsichtig mit dem Messer ringsum einschneiden und dann Mantel abziehen.

2. Nun das drahtige Schirmgeflecht auf den Mantel zurückstreifen.

3. Die weiße Innenisolierung über den Innenleiter muss nun abisoliert werden. Dazu muss vorsichtig mit dem Messer die weiche Ummantelung ringsum eingeschnitten und abgezogen werden. Allerdings nur so weit das ca. 8 mm des Innenleiters rausschauen.

4. Nun den F-Stecker auf das Kabelende aufsetzen und wie eine Schraube nach rechts auf den äußeren Mantel gefühlvoll aufschrauben, bis die innere Isolierung durch das innere Loch des F-Steckers ca. 1 mm durchschaut.

5. Kontrolle ob auch kein dünner Einzeldraht des drahtigen Schirmgeflechts am Mittelleiter anliegt. (Kurzschlussgefahr)

 

weiterführende Artikel:

Wie heute eine leistungsstarke, moderne Multimedia-Verkabelung, für einen reibungsfreien Datenfluss in den eigenen vier Wänden umgesetzt wird: Moderne Multimedia Verkabelung

Welches Antennenkabel ist das Richtige: Welches SAT-Kabel

Satellitenschüssel montieren, einstellen und ausrichten: Satellitenschüssel ausrichten

Teile diesen Beitrag
Die mobile Version verlassen