Website-Icon Clevere Elektroinstallation und Haustechnik

1 Phasen Stromschiene – Montage und Anschluß

4.7/5 - (7 votes)

Wie Sie eine SLV 1 Phasenstromschiene montieren und anschließen?

 

Stromschienen als indirekte Beleuchtung, zum Beispiel im Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Bad, Schlafzimmer etc. erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Der große Vorteil von Stromschienen ist, dass die Strahler genau da angeordnet werden können, wo sie auch gebraucht werden. Sie können gedreht werden um somit auch bestimmte Bereiche in Scene zu setzen.

Es können auch mehrere Strahler so angeordnet werden, damit punktuell Bereiche optimal ausgeleuchtet werden. Das ist ein großer Vorteil gegenüber normalen Deckenleuchten.

Schienensysteme gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Es gibt auch 3 Phasen Stromschienen, damit können verschiedene Leuchtengruppen, jeweils mit eigenem Schalter gesteuert werden. Weiter gibt es Niedervolt Stromschienen zum Beispiel für NV-Halogenstrahler.

Die Leuchten die in Stromschienen montiert werden, gibt es ebenfalls verschiedene Ausführungen.

Beispiele für Leuchten die an Stromschienen angebracht werden können:

Stromschienen können in der Regel so an der Decke angebracht werden, wie es der Raum hergibt. Sie können Schienen auf bestimmte Längen abschneiden und Endstücke anbringen.

Sie können Schienen Systeme beliebig verlängern. Sie haben 90 Grad Ecken, flexible Eckverbinder die sich den Raumecken anpassen lassen.

Sie können mit T-Stücken und Kreuzstückverbinder verschiedene Varianten, je nach Wunsch, an der Decke montieren.

Die Einspeisung erfolgt, je nach System unterschiedlich, meist jedoch mit mehreren Möglichkeiten. Es gibt Einspeisungen am Anfang der Stromschiene.

Mittelstücke für Einspeisungen innerhalb der Stromschiene.

Flexible Einspeisungen mit Anschlußstück für Einspeisungen, wenn der Stromanschluss aus der Decke angepasst werden muss.

Beispiel Montage und Anschluss einer 1 Phasen Stromschiene von SLV:

Material:

 

 

Benötigtes Werkzeug:

Schritt für Schritt Anleitung für die Montage der 1 Phasen Stromschiene (2 Schienen mit Eckverbinder) als indirekte Beleuchtung

Die Stromschienen auf dem Boden auslegen, so wie sie später an der Decke montiert werden soll. Die Stromschiene hat auf einer Seite den Schutzleiter.

Wichtig: Darauf achten, dass bei der Montage des Eckverbinders mit den Schienen an der Decke, der Schutzleiter außen liegt.

Der Eckverbinder ist zugleich die Einspeisung. Das Lampenkabel wird somit am Eckverbinder angeschlossen. Bereiten Sie die Einführung für das Lampenkabel vor, indem Sie die Einführung an der Rückseite des Eckverbinders ausbrechen.

Stecken Sie den Eckverbinder auf einen der Stromschienen (Schutzleiter außen). Mit der Befestigungsschraube fest mit der Stromschiene verbinden. Die Schiene nun an die Decke halten und ausrichten.

Dabei muss natürlich gleich das Lampenkabel in die Einführung des Eckverbinders gesteckt werden. Das Lampenkabel muss vorher natürlich abisoliert werden und für den Anschluss vorbereitet sein.

Messen Sie die gleichen Abstände zur Außenmauer, so dass die Schiene parallel zur Außenmauer verläuft.

Zeichnen Sie nun die Bohrlöcher mit einem Bleistift an.

Werbung

Nun die Löcher mit einem Bohrhammer in die Betondecke bohren (6 mm).

1-Phasen Stromschiene mit Eckverbinder an der Decke mit Dübel und Schrauben montieren.

Vorher jedoch noch die Endstücke an den Stromschienen fest montieren.

 

 

 

 

Nun kann auch das zweite Stück der Stromschiene montiert werden.

Dazu erstmal wieder die Stromschiene an die Decke halten und die Bohrlöcher anzeichnen.

Löcher mit Schlagbohrmaschine bohren.

Dann das zweite Stück montieren. Wichtig: Wieder darauf achten, dass der Schutzleiter am Eckverbinder mit dem Schutzleiter an der Stromschiene übereinstimmt.

Der Anschluss der 1 Phasen Stromschiene

Vor den Anschlussarbeiten unbedingt die 5 Sicherheitsregeln beachten. Prüfen Sie mit einem Spannungsprüfer*, ob am Lampenkabel Spannung anliegt. Sorgen Sie für Spannungsfreiheit am Lampenkabel.

Einfach das Licht ausschalten und denken jetzt ist der Strom weg, reicht nicht. Nehmen Sie die Sicherung (Leitungsschutzschalter) oder besser noch wenn möglich den FI-Schutzschalter, für den Infrage kommenden Bereich raus und sichern das Wiedereinschalten (z.B. mit Klebeband).

Unbedingt vor den Arbeiten noch mal nachprüfen, ob nun sicher Spannungsfreiheit besteht. Prüfen Sie dazu mit dem Spannungsprüfer zwischen „L“ (brauner oder schwarzer Draht) und „N“ (blauer Draht). Bei sehr alten Installationen (Kabel) kann der „N“ auch grau sein.

Schließen Sie nun den Schutzleiter (grüngelb) auf die Erdungsklemme der Stromschiene.

 

Den blauen Draht auf die Klemme „N“.

 

Den schwarzen oder braunen Draht auf die Klemme „L“.

 

Stromschiene anschließen:

Nachdem der Anschluss erledigt ist noch die Abdeckung für den Eckverbinder montieren.

Nun können die Leuchten an den beliebigen Stellen positioniert und eingerastet werden.

In unserem Beispiel verwenden wir:

Zuletzt: Wiedereinschalten und Funktionsprüfung!

Da wir die Stromschiene in unserem Beispiel als indirekte Beleuchtung verwenden, sollten die Leuchtmittel dimmbar sein. Deshalb müssen wir dimmbare LED Leuchtmittel verwenden. Wir haben uns für die Philips LEDs entschieden, da diese unsere Anforderungen erfüllen.

Beim Dimmen von LED gibts sehr oft Probleme. Da LEDs sich oft nicht dimmen lassen oder flackern bzw. nur minimal herunterdimmen lassen. Wenn Sie nach Lösungen für die Problematik suchen, schauen Sie auf dieser Seite vorbei.

Sie können auch Halogen Leuchtmittel verwenden, die machen beim Dimmen keine Probleme, jedoch verbrauchen deutlich mehr Strom.

 

 

💡 Sie sind ein begabter Heimwerker und möchten viele Dinge rund um die Elektroinstallation selbst erledigen? Dann besorgen Sie sich das Praxisbuch vom Fachmann. Hier lernen Sie alles rund um die Elektroinstallation im Eigenheim. Von der Planung bis zur Endkontrolle und das in Praxis erklärt, dabei sind alle Schaltungen 1:1 an einer Holztafel aufgebaut. Alles sehr praxisnah und daher top verständlich, keine trockene Theorie. Für versierte Heimwerker ein muss! Hier können  Sie es bestellen:

 

Teile diesen Beitrag
Werbung
Die mobile Version verlassen